top of page
Suche

Masel Tov Cocktail gewinnt Grimme-Preis 2021

Akadij Khaet und sein Team erhalten den Grimme-Preis 2021 für Ihren Film „Masel Tov Cocktail", der als Diplomfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg mit Unterstützung der Norbert Janssen Stiftung produziert wurde. In der Jurybegründung zur Preisverleihung heißt es unter anderem: „Alle Zutaten in diesem Cocktail stimmen: Drehbuch, Kamera, Schnitt und Regie präsentieren mit perfektem Timing starke Bilder und Aussagen, die in sehr kurzer Zeit zeigen, was es heute bedeutet, in Deutschland jüdisch zu sein. Das alles mit einer Energie und einem Tempo, das den/die Zuschauer*in kaum atmen lässt. … Es ist einer der originellsten filmischen Cocktails der letzten Jahre, mit echtem Mehrwert und noch weit darüber hinaus.“ Die Stiftungsteam gratuliert Akadij Khaet und seinem Team ganz herzlich zu dieser Auszeichnung und wünscht weiterhin viel Erfolg!




0 Ansichten0 Kommentare

Comentários


bottom of page